Checkliste Bilanzvorbereitung (Jahresabschluss)

Aufbewahrungspflichten:

Was zum 31.12.2019 vernichtet werden kann

Gewerbetreibende, bilanzierungspflichtige Unternehmer oder selbstständig Tätige müssen u. a. Bücher, Bilanzen, Inventare, die Geschäftskorrespondenz sowie alle elektronisch übermittelten Dokumente mindestens 6 Jahre aufbewahren. (27.11.2019)

Bürokratieabbau Teil III

Neues Eckpunktepapier bringt auch Steuervorteile (29.07.2019)

Aufbewahrungsfristen

Was zum 31.12.2017 vernichtet werden kann (28.11.2017)

Aufbewahrungsfristen

Wichtige Infos zu den Aufbewahrungspflichten finden Sie hier. (29.11.2016)

Aufbewahrungsfristen

Was zum 31.12.2015 vernichtet werden kann (26.11.2015)

Ablage und Archivierung der Geschäftsdokumente

Was kann zum 31.12.2014 vernichtet werden? (26.11.2014)

Neue Grundsätze für Buchführung, Aufbewahrung und Datenzugriff

Bundesfinanzministerium veröffentlicht neues Schreiben (26.11.2014)

Lückenlose Arbeitszeit-Dokumentation ab 2015

Wichtige Änderungen nach dem Mindestlohngesetz (28.10.2014)

Welche Unterlagen zum Jahreswechsel vernichtet werden können

Ablagecheck: Unterlagen aus 2003 bzw. 2007 können vernichtet werden (29.11.2013)

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Abgeltungsteuer Gewinne Bagatellgrenze Anschaffungsnebenkosten Beitragsbemessungsgrenze Privatnutzung 2013 Rechtsmittel Einlagensicherungsfonds Gesellschafterversammlung Urlaubsanspruch Bundesrechnungshof Landwirt gemischte Nutzung Zusammenveranlagung Entschädigungsleistungen Herstellungskosten Überweisung Musterfeststellungsklage Ausland Grundrente SEPA Berufsausbildung Mittelbetriebe Bilanzierung Körperschaftssteuer Obligatorium Verbraucherstreitbeilegungsgesetz Brexit Elster Ferienjob Steuerbescheid Kennzeichenpflicht Bundesrat Freibetrag Erblasserschulden Aushilfskräfte Teilzeit Doppelte Haushaltsführung Garten Flüchtlingshilfe Entsendebescheinigung Außensteuergesetz Darlehen Fiskus Vorbereitung Kapitaleinkünfte Geschäftsführer Mitteilungspflicht Wohnsitz