Checkliste Bilanzvorbereitung (Jahresabschluss)

Aufbewahrungspflichten:

Was zum 31.12.2019 vernichtet werden kann

Gewerbetreibende, bilanzierungspflichtige Unternehmer oder selbstständig Tätige müssen u. a. Bücher, Bilanzen, Inventare, die Geschäftskorrespondenz sowie alle elektronisch übermittelten Dokumente mindestens 6 Jahre aufbewahren. (27.11.2019)

Bürokratieabbau Teil III

Neues Eckpunktepapier bringt auch Steuervorteile (29.07.2019)

Aufbewahrungsfristen

Was zum 31.12.2017 vernichtet werden kann (28.11.2017)

Aufbewahrungsfristen

Wichtige Infos zu den Aufbewahrungspflichten finden Sie hier. (29.11.2016)

Aufbewahrungsfristen

Was zum 31.12.2015 vernichtet werden kann (26.11.2015)

Ablage und Archivierung der Geschäftsdokumente

Was kann zum 31.12.2014 vernichtet werden? (26.11.2014)

Neue Grundsätze für Buchführung, Aufbewahrung und Datenzugriff

Bundesfinanzministerium veröffentlicht neues Schreiben (26.11.2014)

Lückenlose Arbeitszeit-Dokumentation ab 2015

Wichtige Änderungen nach dem Mindestlohngesetz (28.10.2014)

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Brexit Sonderausgabe Steuersatz Einkommensteuergesetz Haftung Rechtsmittel Ehegattenschenkung Einkommensteuererklärung Pauschalbesteuerung Einkommensteuerbescheid Verwaltungsanweisung unternehmen Bahntickets SEPA Umsatzsteuer Steuervorschriften Bundesgesetzblatt Steuererleichterung Steuerförderung Fahrtkostenpauschale Ertragswertverfahren Spekulationsfrist Gold Sicherheitseinrichtung Verbraucherrichtlinie Maklerkosten Beitragsbemessungsgrenze Höchststeuersatz Eigenkapital Firmenauto Kleinbetragsrechnung Krankenversicherung Verjährungsfrist Abfindung Europäische Union Hebesatz Reparaturaufwendung Betriebskosten Revision Fristverlängerung Ehrenamt Niedrigsteuergebiet Umweltbonus Hausanschlusskosten Handelsbilanz Dienstreise Kraftfahrzeug Risikomanagement Übungsleiter Gewerbesteuer