Checkliste Bilanzvorbereitung (Jahresabschluss)

Aufbewahrungspflichten:

Was zum 31.12.2019 vernichtet werden kann

Gewerbetreibende, bilanzierungspflichtige Unternehmer oder selbstständig Tätige müssen u. a. Bücher, Bilanzen, Inventare, die Geschäftskorrespondenz sowie alle elektronisch übermittelten Dokumente mindestens 6 Jahre aufbewahren. (27.11.2019)

Bürokratieabbau Teil III

Neues Eckpunktepapier bringt auch Steuervorteile (29.07.2019)

Aufbewahrungsfristen

Was zum 31.12.2017 vernichtet werden kann (28.11.2017)

Aufbewahrungsfristen

Wichtige Infos zu den Aufbewahrungspflichten finden Sie hier. (29.11.2016)

Aufbewahrungsfristen

Was zum 31.12.2015 vernichtet werden kann (26.11.2015)

Ablage und Archivierung der Geschäftsdokumente

Was kann zum 31.12.2014 vernichtet werden? (26.11.2014)

Neue Grundsätze für Buchführung, Aufbewahrung und Datenzugriff

Bundesfinanzministerium veröffentlicht neues Schreiben (26.11.2014)

Lückenlose Arbeitszeit-Dokumentation ab 2015

Wichtige Änderungen nach dem Mindestlohngesetz (28.10.2014)

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Übungsleiter Rückvergütung Antrag Insolvenz Fahrzeug Verpachtung Steuerstatistik Parkplatz Arbeitszeit Minijobber Firmenauto Haushaltsnahe Dienstleistungen Kinderbetreuungskosten Erträge Rundfunkbeitrag Kleidergeld Erbe Amtshilfe Lebensmittelpunkt Umzug Rechengrößenverordnung Rente Umsatzsteuerrückvergütung gemeinnützige Körperschaften Hebesatzrecht Höchststeuersatz Steuerumgehung Vermietung Jahresabschluss Basiszinssatz,Bank Kundendienstanruf Flexi-Rente Entgelttransparenzgesetz Risikomanagement Schuldzinsen Arbeitsvertrag EU Lohnzuschläge Elster Online Erbschein Steuerschuld Anwendung Gastronomie Steuererklärung Arbeitsweg Geldwäschegesetz Bodenrichtwert Garantiezins Steuerabzug Maut