Checkliste Bilanzvorbereitung (Jahresabschluss)

Sie sind hier:

Steuernews

Weitere Artikel der Ausgabe September 2016:

Fiskus an Kapitalverlusten beteiligen

Totalverlust aus Insolvenz

Geht eine börsennotierte Aktiengesellschaft in die Insolvenz, bleibt im Regelfall nur noch die wertlose Ausbuchung der Aktienanteile aus dem Depot. Die Depotbanken berücksichtigten diesen Vorgang bei der Berechnung der Abgeltungsteuer bisher nicht als steuermindernden Verlust. Die Finanzverwaltung erkannte Totalverluste bisher im Regelfall nicht an.

BFH-Rechtsprechung

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 12.5.2015 (Az. IX R 57/13) entschieden, dass eine Veräußerung im Sinne des Einkommensteuerrechts auch dann vorliegt, wenn eine Aktie auf der Grundlage eines Insolvenzplanverfahrens eingezogen wird. Damit dürfte die Finanzverwaltung im Einspruchsverfahren künftig gezwungen werden, Totalverluste anzuerkennen.

Stand: 29. August 2016

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Lieferschwelle Zusatzleistung Steuerprüfung Student Anzahlungsrechnung Renovierung Grunderwerbsteuer Aufbewahrungsfristen Doppelte haushaltsführung Alterseinkünftegesetz Gemeinschaftskonto Gold Kinderbetreuungskosten Vermögensminderung Rente Dienstreise Niedrigsteuergebiet Finanzkonten-Informationsaustauschgesetz Jahressteuergesetz Wirtschaftsjahr Arzttermin Sanierung Haushaltsscheck Rechtsschutz Abzinsungspflicht Gebühr Betriebsvermögen Sonderkündigungsrecht Krankenkasse Lohnsteuer-Außenprüfungen Konjunktur Smartphones Fonds Immobilienverkauf Sozialversicherungswerte Entschädigung Gehalt Dienstjubiläum Elster Rabattfreibetrag Kaufvertrag Fremdwährungskredit Lohnnebenleistungen Selbstanzeige Übernachtungspauschale Covid Kennzeichenpflicht Auslandsentsendung Revision Körperschaftssteuer Abschreibung