Checkliste Bilanzvorbereitung (Jahresabschluss)

Sie sind hier:

Steuernews

Weitere Artikel der Ausgabe Oktober 2019:

Badrenovierung

Arbeitszimmeraufwendungen

Bildet das häusliche Arbeitszimmer den Mittelpunkt der gesamten betrieblichen und beruflichen Betätigung, können die Aufwendungen in voller Höhe als Werbungskosten/Betriebsausgaben geltend gemacht werden. Bis zu € 1.250,00 im Jahr sind absetzbar, wenn für die entsprechenden Tätigkeiten kein Arbeitsplatz zur Verfügung steht.

Umfang der Aufwendungen 

Sind die genannten Voraussetzungen erfüllt, galt bisher der Grundsatz, dass alle Aufwendungen für das Gebäude/die Wohnung als auch für dazugehörige Außenanlagen flächenanteilig als Arbeitszimmeraufwendungen geltend gemacht werden können. Nun hat der Bundesfinanzhof/BFH in einem aktuellen Urteil (vom 14.5.2019, VIII R 16/15) entschieden, dass Renovierungs- und Umbaukosten nicht absetzbar sind, die für einen Raum anfallen, der ausschließlich oder mehr als in nur untergeordnetem Umfang privaten Wohnzwecken dient. Im Streitfall ging es um die Umbaukosten für das Badezimmer in einem Einfamilienhaus, in dem sich auch ein Arbeitszimmer befand. Das Finanzamt erkannte von den Umbaukosten nur die Aufwendungen für den Tausch der Arbeitszimmertüre an. Der Bundesfinanzhof folgte der Auffassung der Finanzverwaltung.

Fazit

Aufwendungen für andere vorwiegend privat genutzte Räume innerhalb der Privatwohnung, in der sich das Arbeitszimmer befindet, sind nicht absetzbar. Gleiches gilt nach Auffassung des BFH, wenn ein Steuerpflichtiger den Rollladen seines Wohnzimmerfensters reparieren lässt.

Stand: 26. September 2019

Bild: Gajus - Fotolia.com

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Arbeitsleistung XBRL-Format Depotübertragung Wertpapier Pflege Gewinne Dreieckssachverhalt Schutzvorschriften Klimawandel Firmenfeier Werbemittel Arbeitnehmer-Pauschbetrag Steuerschuld Riesterförderung Warengattung Aufbewahrungspflichten Vermögensminderung Kennzeichenpflicht Mindestlohn Finanzen Verlustabzug EBITDASO Tochtergesellschaft Vereine Steuerdumping Elektromobilität Abfindung Insolvenz Rechnungsabgrenzungsposten BAG Offenlegung Mieterhöhungen Staat Kalte Progression Steuerfalle Belastung Finanzamt Reparaturaufwendung Investmentfonds Lebenshaltungskosten Kündigungsfrist 2013 Rückerstattung Verjährungsfrist Bewirtung Risikomanagement Steuersünder Lohnsteueranmeldung Ferialjob Sozialversicherungspflicht