Checkliste Bilanzvorbereitung (Jahresabschluss)

Sie sind hier:

Steuernews

Weitere Artikel der Ausgabe Oktober 2014:

AfA-Tabelle für Steuerpflichtige nicht verbindlich

Dienstanweisung der Finanzverwaltung nur für diese bindend

Computer können in 3 Jahren, Büromöbel in 13 Jahren abgeschrieben werden. Dies geht aus den amtlichen Abschreibungstabellen der Finanzverwaltung hervor (AfA-Tabellen). Die Finanzverwaltung verfügt über 100 auf den jeweiligen Wirtschaftszweig abgestimmte Tabellen.

Angebot der Finanzverwaltung

Die Finanzrichter bezeichnen die AfA-Tabellen in ihrem Urteil als Angebot der Verwaltung für eine tatsächliche Verständigung im Rahmen einer Schätzung, welche der Steuerpflichtige annehmen kann, aber nicht muss (Finanzgericht Niedersachsen, Urt. v. 09.07.2014, 9 K 98/14). Nimmt sie der Steuerpflichtige an, muss sich die Finanzbehörde detailliert mit den Erkenntnisgrundlagen auseinandersetzen, wenn sie davon abweichen will. Im Streitfall hatte das Finanzamt den AfA-Satz für eine Lagerhalle von 6 % auf 3 % halbiert. Das Urteil ist allerdings nicht rechtskräftig.

Stand: 26. September 2014

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

geringfügige Beschäftigung Prozesskosten Sozialwesen Pendler Verlustabzug Bankpleiten Betriebsaufgabe Rückerstattung Lohnsteuerabzug Nutzungswertermittlung Auslandsimmobilien Sonntagsarbeit Steuerpflichtig Verpflegung Fristverlängerung Altersvorsorgeaufwendungen Phantomlohn Briefkastenfirma Dauerfristverlängerung Körperschaftsteuer Progression Hinweispflicht Steueränderungen Aufbewahrungsfrist Progressionsvorbehalt Förderung Nettoprinzip Entwurf Investmentfonds Hausanschlusskosten Umsetzungsgesetz Unfallkosten Belastung Hebesatz Elster Online Vermögenswerte Kapitalvermögen Vorsteuerabzug Behindertenpauschbeträge Geldtransfer Stiftung Listenpreis Benzinkosten Betriebsaufspaltung Mehrwertsteuer Ehegatten Feiertagszuschlag Altersvorsorge Sondervorauszahlung Geschenke