Checkliste Bilanzvorbereitung (Jahresabschluss)

Sie sind hier:

Steuernews

Weitere Artikel der Ausgabe November 2018:

Baukindergeld

Wohneigentum

Familien und Alleinerziehende mit mindestens einem im Haushalt lebenden Kind unter 18 Jahren können seit September 2018 Baukindergeld beantragen. Voraussetzung ist ein zu versteuerndes Haushaltseinkommen von bis zu € 75.000,00 pro Jahr und € 15.000,00 pro Kind. Bei einem Kind beträgt somit das maximale zu versteuernde Einkommen € 90.000,00.

Höhe

Der Zuschuss beträgt € 1.200,00 pro Kind und Jahr und wird über 10 Jahre ausgezahlt. Somit erhält eine Familie mit einem Kind insgesamt € 12.000,00, eine Familie mit 2 Kindern € 24.000,00 vom Staat. Mit jedem weiteren Kind erhöht sich der Zuschuss um € 12.000,00. Gewährt wird das Baukindergeld rückwirkend ab 1.1.2018. Voraussetzung ist eine Anschaffung von Neu- bzw. Bestandsimmobilien in der Zeit vom 1.1.2018 bis 31.12.2020.

Antragstellung

Anträge nimmt ausschließlich die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) entgegen. Die Anträge können nur online gestellt werden unter der Webadresse: www.kfw.de. Die Antragsfrist beträgt 3 Monate nach Einzug in die Wohnung.

Stand: 29. Oktober 2018

Bild: S.Kobold - stock.adobe.com

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

unternehmen Fremdwährungskredit Arbeitseinkommen Belegvorhaltepflicht Familie Referenznummer Abgabenordnung Betriebsstättenverluste Kindergeld Covid Bewertung Verspätungszuschläge Kleinbetragsrechnung Erbe Pension Umsatzsteuerpflicht Strafzuschlag Crowd-Finanzierung Bilanzkennzahl Gesellschafterversammlung Steuersünder Mietwohnung Messmethode Streit Stille Reserven Parkplatz Klimawandel Einkommensteuergesetz Abgabefrist Pauschalbesteuerung Zahlbarkeitstag Höchststeuerländer Arbeitslohn Veräußerung Konten Aufbewahrungspflichten Auslandsimmobilien E-Bike Steuerfestsetzung Freibetragsregelung Erwerbung Versicherungspflichtgrenze Steuernachzahlung Steuerrecht Meldepflicht Handelsregister Umsatzsteuersenkung Steuerstrafverfahren Hinzurechnungsbesteuerung Rücklage