Checkliste Bilanzvorbereitung (Jahresabschluss)

Sie sind hier:

Steuernews

Weitere Artikel der Ausgabe November 2018:

Baukindergeld

Wohneigentum

Familien und Alleinerziehende mit mindestens einem im Haushalt lebenden Kind unter 18 Jahren können seit September 2018 Baukindergeld beantragen. Voraussetzung ist ein zu versteuerndes Haushaltseinkommen von bis zu € 75.000,00 pro Jahr und € 15.000,00 pro Kind. Bei einem Kind beträgt somit das maximale zu versteuernde Einkommen € 90.000,00.

Höhe

Der Zuschuss beträgt € 1.200,00 pro Kind und Jahr und wird über 10 Jahre ausgezahlt. Somit erhält eine Familie mit einem Kind insgesamt € 12.000,00, eine Familie mit 2 Kindern € 24.000,00 vom Staat. Mit jedem weiteren Kind erhöht sich der Zuschuss um € 12.000,00. Gewährt wird das Baukindergeld rückwirkend ab 1.1.2018. Voraussetzung ist eine Anschaffung von Neu- bzw. Bestandsimmobilien in der Zeit vom 1.1.2018 bis 31.12.2020.

Antragstellung

Anträge nimmt ausschließlich die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) entgegen. Die Anträge können nur online gestellt werden unter der Webadresse: www.kfw.de. Die Antragsfrist beträgt 3 Monate nach Einzug in die Wohnung.

Stand: 29. Oktober 2018

Bild: S.Kobold - stock.adobe.com

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Konto Hybridanleihen Aktiengesellschaften Immobilie EuGH Unterlagen Kinderbetreuungskosten Werbungskosten White Paper Steuersatz Gelangensbestätigung Sozialbetrug Einkünfteabgrenzung Fahrtkostenpauschale Geschäftsbetrieb Grenze Arbeitnehmer-Pauschbetrag Richtlinie Einspruchsverfahren Veranlagung Sachbezug Darlehen BFH Briefkastenfirma Finanzministerium Steuernachzahlung Reform Verpflegung GmbH Revision Gesellschaftsrecht Klimawandel Bilanz Abfindung Kleinstgewerbetreibende Steuerzahler Rechengrößenverordnung IZA Pauschalsteuer Elektroauto Gleichbehandlungsgrundsatz Mietwohnung Bund Buchführung Betriebsstättengewinn Vignette Hausstand Winterdienst E-Bike Renovierungskosten