Checkliste Bilanzvorbereitung (Jahresabschluss)

Sie sind hier:

Steuernews

Weitere Artikel der Ausgabe November 2016:

Sozialversicherungs-Rechengrößen 2017

Rechengrößenverordnung

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat kürzlich den Referentenentwurf zur Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2017 vorgelegt. In dieser Verordnung werden u. a. die Beitragsbemessungs- und Versicherungspflichtgrenzen in der gesetzlichen Sozialversicherung festgelegt. Nach dem Entwurf gelten für 2017 voraussichtlich folgende Betragswerte:

Beitragsbemessungsgrenze

Die Beitragsbemessungsgrenze West in der allgemeinen Rentenversicherung soll von aktuell 

€ 6.200,00/Monat auf € 6.350,00/Monat angehoben werden. Die Beitragsbemessungsgrenze Ost soll von aktuell € 5.400,00/Monat auf € 5.700,00/Monat angehoben werden. Daraus ergeben sich Jahreswerte von € 76.200,00 (West) bzw. € 68.400,00 (Ost).

Versicherungspflichtgrenze, Bezugsgröße

Die Versicherungspflichtgrenze in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung steigt 2017 auf € 4.800,00/Monat bzw. € 57.600,00 im Jahr. Die Versicherungspflichtgrenze gilt für die alten als auch für die neuen Bundesländer. Die Bezugsgröße in der Sozialversicherung beträgt € 2.975,00/Monat bzw. € 35.700,00/Jahr (Werte Ost: € 2.660,00/€ 31.920,00).

Stand: 27. Oktober 2016

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

geringfügige Beschäftigung Einnahmen-Überschuss-Rechnung Streit Vermögen Bonitätsprüfung Steuervorauszahlung EBIT Listenpreis Antrag Gleichbehandlung Entgelt Instandhaltung Steuerabzug Steuerbetrug Fahrtkosten Marktmiete Finanzprodukt Steuerbelastung Progressionsvorbehalt Sozialversicherungsbeitragsbemessungsgrenzen Haushaltsführung Konto Steuerpflicht Handwerker Kapitalvermögen USA Briefkastenfirma Werbezahlungen Nettobetrag Ertragswertverfahren Steuermindereinnahme Rechtsschutz Neubau Auslandsentsendung Steuerfahndung AfA Grundsicherung Wert Alterseinkünftegesetz maßnahmen Krankheit Roaminggebühren Dividendenabschlag Erbschaftsteuerrecht Unternehmen Ruhezeiten Erblasserschulden Prüfungspflicht Betriebskosten Steuerprogression