Checkliste Bilanzvorbereitung (Jahresabschluss)

Sie sind hier:

Steuernews

Weitere Artikel der Ausgabe November 2015:

Jahresabschluss 2014 beschließen

Beschlussfrist bis 30.11.2015

Jahresabschluss

GmbH-Gesellschafter müssen nach dem GmbH-Gesetz (§ 42 a) spätestens bis zum Ablauf der ersten acht Monate über den Jahresabschluss und über die Ergebnisverwendung beschließen. Gesellschafter von kleinen GmbHs, das sind solche mit einer Bilanzsumme von weniger als € 4,84 Mio. oder einem Umsatzerlös von weniger als € 9,68 Mio. bzw. mit nicht mehr als 50 Arbeitnehmern, haben hierfür noch bis zum 30.11.2015 Zeit. Dasselbe gilt auch für Kleinst-GmbHs (Bilanzsumme von nicht mehr als € 350.000,00 oder Umsatzerlöse von nicht mehr als € 700.000,00 bzw. einer Arbeitnehmerzahl von nicht mehr als 10).

Gesellschafterversammlung

Für die Einladung zur diesbezüglichen Gesellschafterversammlung gilt eine Frist von einer Woche, sofern der Gesellschaftsvertrag nichts anderes bestimmt. Für die Einhaltung der Frist ist der jeweilige GmbH-Geschäftsführer verantwortlich. Einhergehend mit dem Jahresabschluss-Beschluss sollte auch über die Entlastung der/des Geschäftsführer(s) entschieden werden.

Stand: 27. Oktober 2015

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Geldwäschegesetz Lohnsteuerpauschalierung Reichensteuer Zusatzleistungen Anrufungsauskunft Krankheit Sachzuwendung Jahressteuergesetz Bußgeldbescheide Abschreibung Erbschaftssteuer Freigrenze Steuerbehörden Rechnungsnummer Bilanz Steuerprogramme Alterswertminderung Tochtergesellschaft Qualifizierungschancengesetz Berufsausbildung E-Bilanz Wochenendarbeit Rentenzahlungen Lohnerhöhung Betriebswirtschaft Finanzdienstleistungsaufsicht Einbringungsgewinn Dreieckssachverhalt Geschäftsbetrieb Steuervergünstigung Privatnutzung Sachbezug Paying Taxes Auslandsreise Urlaubshilfe Haftung Veräußerungserlös Gewinn Erbschaften Schwellenwert 2013 Zumutbarkeitsgrenze Grenze Aushilfskräfte Griechenland Nutzungswert Umsatzsteuer Pauschalpreis Pflegegeld Überweisung