Checkliste Bilanzvorbereitung (Jahresabschluss)

Sie sind hier:

Steuernews

Weitere Artikel der Ausgabe Mai 2017:

Pkw-Maut beschlossen

Pkw-Maut

Die Gesetzgebung über die Pkw-Maut hat in der Vergangenheit einige Kontroversen erfahren. Am 31.3.2017 hat der Bundesrat dem Gesetz zur Einführung der Pkw-Maut nun zugestimmt.

Details

Die Pkw-Maut gilt nicht nur für die Nutzung von Bundesautobahnen. Auch die Nutzung der Bundesstraßen ist nur noch gegen Gebühr möglich. Die Höhe der Pkw-Maut ist gestaffelt nach Hubraum und Umweltfreundlichkeit des entsprechenden Autos. Die maximale Höhe der Maut beträgt € 130,00 im Jahr. Für Autofahrer aus dem Ausland gibt es Kurzzeitvignetten.

Steuersenkungen

Zur Entlastung der deutschen Autofahrer ist eine Steuersenkung für besonders schadstoffarme Pkw der Euro 6 Emissionsklasse geplant. Die Steuerentlastung beträgt pro angefangene 100 Kubikzentimeter Hubraum und je nach Motorart zwischen € 2,32 und € 5,32. Die Entlastung ist auf die maximale Höhe der Pkw-Maut begrenzt und kann nicht zu einer negativen Kfz-Steuer führen.

Vermittlungsausschuss

Der Vorschlag zur Anrufung des Vermittlungsausschusses ist im Bundesrat bei der maßgeblichen Plenarabstimmung nicht angenommen worden. Damit tritt das Gesetz in Kraft.

Stand: 27. April 2017

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Arbeitslosengeld Europäische Union Bilanz Sozialversicherungsbeiträge Forderungsverkauf Pflegefreibetrag Krankenkasse Quantifizierung Geldbuße Student Gewinnaufteilung Zinssatz Doppelbesteuerung Nebenjob Sachbezüge Alterswertminderung Frühstück Fahrrad Treaty Override Dienstwagen Smartphones Rentenzahlungen Basisversorgung Lieferschein Dienstwagenbesteuerung Überbrückungshilfe Vermögensminderung E-Bike Belegausgabepflicht Wohnsitz Körperschaftsteuer Wochenendarbeit Zahlbarkeitstag Lohn Bemessungsgrundlage Mittelbetriebe Lohnnebenleistungen Lebenshaltungskosten Steuerermäßigung Finanzamt Investmentfonds Stundenlohn Lohnsteigerung E-Auto Umsatzsteuervoranmeldung Einkommensteuerbescheid Gutschein-Richtlinie Gewinne Steueränderungsgesetz Rabattfreibetrag