Checkliste Bilanzvorbereitung (Jahresabschluss)

Sie sind hier:

Steuernews

Weitere Artikel der Ausgabe März 2021:

Vorabpauschale für 2021

Vorabpauschale

Seit 2019 werden Erträge aus im Regelfall thesaurierenden Investmentfonds mit einer sogenannten Vorabpauschale belastet (vgl. § 16 Absatz 1 Nr. 2 Investmentsteuergesetz/InvStG). Die Höhe der Vorabpauschale bemisst sich am sogenannten Basiszinssatz, der alljährlich vom Bundesfinanzministerium/BMF festgelegt wird.

BMF-Schreiben zur Vorabpauschale

Während der Basiszinssatz für die Jahre 2018 bis 2020 zwischen 0,87 % und 0,07 % betrug, ergibt sich für 2021 angesichts der Negativzinspolitik der Zentralbank ein negativer Basiszinssatz von -0,45 % (Bundeswertpapiere mit jährlicher Kuponzahlung und einer Restlaufzeit von 15 Jahren, vgl. BMF-Schreiben vom 6.1.2021 IV C 1 - S 1980-1/19/10038 :004). Daher wird für 2021 keine Vorabpauschale erhoben.

Stand: 24. Februar 2021

Bild: Studio13lights - stock.adobe.com

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Gebühr Pauschalbesteuerung Photovoltaikanlage Einkünfteabgrenzung Sonderausgabe Jahressteuergesetz,Dienstfahrrad Ferienwohnung geringfügige Beschäftigung Mittelbetriebe Rechtsschutz Kirchensteuer Anwendung Sonderkündigungsrecht Krankenkasse Auslandsreise Vorsorge Kleidergeld Gesetz Brückenteilzeit Weihnachtsfeier Kapitalerträge Bilanzsumme Betriebsprüfung Verjährungsfrist Verbraucher Steuerbegünstigung Lieferung Einheitswert Arbeitsunfall Steuerbehörden Obligatorium Steuertarif Umsatzsteuerrückvergütung Kinderbetreuung Maklerkosten Umsatzsteuerpflicht Einlagekonto Wertermittlung Sondervorauszahlung Mehrwertsteuer Musterfeststellungsklage Werbungskosten Arbeitsleistung Vermögenswerte Globalbeiträge Grundsicherung Krankenversicherung Ruhezeiten Rechnung EU-Staaten Firmenwagen