Checkliste Bilanzvorbereitung (Jahresabschluss)

Sie sind hier:

Steuernews

Weitere Artikel der Ausgabe Juni 2019:

Zinseinspruch gegen die Gewerbesteuer

Widerspruch richtig begründen

Während die Finanzverwaltung Zinsen zur Einkommensteuer regelmäßig auf Antrag unter Bezug auf das BMF-Schreiben vom 14.12.2018 (IV A 3 - S 0465/18/10005-01) ab dem 1.4.2012 aussetzt, halten sich die Kommunen bezüglich der Zinsfestsetzungen zur Gewerbesteuer im Regelfall nicht an diese Verwaltungsanweisung. Sie ist für die Kommunen auch nicht bindend. Gegenüber den Kommunen sollte der Widerspruch zum Gewerbesteuerbescheid am besten mit den anhängigen Verfassungsbeschwerden vor dem Bundesverfassungsgericht (BVerfG, 1 BvR 2237/14 und 1 BvR 2422/17) begründet werden.

Stand: 27. Mai 2019

Bild: Andrey Popov - stock.adobe.com

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Prüfungspflicht Selbstständig Kapitalerträge Jahresüberschuss Zahlbarkeitstag Schenkungssteuer Kaufkraftzuschlag Ferialarbeiter Alterseinkunft Erbschaft Sozialversicherungsbeiträge Erträge maßnahmen Steuerhinterziehung Unfallversicherung Betriebskosten Kassensysteme Lebensmittelpunkt OECD Student Wochenendarbeit Erblasserschulden Handelsbilanz Handelsregister Pauschalpreis Sozialversicherungspflicht Umsetzungsgesetz Telefonkosten Sachbezugswerte Ehegattengrundstück Nutzungswert Zumutbarkeitsgrenze Gutschein Bewertung Ausschüttung Abnutzung Schweiz Sonderzahlung Kleinunternehmergrenze Covid BAG Kalte Progression Einkommensteuergesetz Mietpreisbremse Gewerbesteuer Geschäftsjahr Ferialpraktikant Steuerbelastung Einkommensteuerbescheid Registrierkasse