Checkliste Bilanzvorbereitung (Jahresabschluss)

Sie sind hier:

Steuernews

Weitere Artikel der Ausgabe Juli 2020:

Lohnfortzahlung für Eltern

Lohnersatz bei Kita-Schließung

Viele Kitas und Schulen bleiben aufgrund der Corona-Maßnahmen derzeit geschlossen. Das Bundeskabinett hat daher kürzlich beschlossen, betroffenen Eltern Entschädigungszahlungen für Lohnausfälle bis zu 20 Wochen zu gewähren. Der Maximalzeitraum von 10 beziehungsweise 20 Wochen kann über mehrere Monate verteilt werden.

Voraussetzungen

Anspruch auf Lohnfortzahlung haben Eltern, die Kinder im Alter bis zwölf Jahre (das 12. Lebensjahr darf noch nicht vollendet sein) betreuen müssen und deshalb nicht arbeiten können. Der Anspruch besteht auch, wenn das Kind behindert oder auf Hilfe angewiesen ist. Ferner müssen den Eltern andere Betreuungsmöglichkeiten nicht zumutbar sein. Ersetzt werden 67 % des Verdienstausfalls, maximal € 2.016,00 monatlich. Die Auszahlung erfolgt durch den Arbeitgeber. Dieser kann bei der zuständigen Landesbehörde einen Erstattungsantrag stellen.

Stand: 29. Juni 2020

Bild: BillionPhotos.com - Fotolia.com

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Rechtsmittel Lieferschein Musterfeststellungsklage Besteuerungsverfahren Ruhezeiten Reinvestition Finanzgericht Brückenteilzeit Übernachtungspauschale Hinzuverdienst Zinssatz Schwellenwert Überbrückungshilfe Pflegefreibetrag Steuerdumping Aufenthalt Lohn Fahrtkosten E-Auto Erbauseinandersetzungskosten Verpflegung Bodenrichtwert Nettoprinzip Belastung Steuerabzug Manipulation Bekanntgabefiktion Kapitalvermögen Anschaffungsnebenkosten Vermögenswerte Kraftfahrzeug Parkplatz Handelsbilanz XBRL-Format Sanierung Verlust Schenkungssteuer Ein-Prozent-Methode Sachbezüge Stiftung Rechnungen Kurzarbeit EU-Beihilfeentscheidung Einnahmen-Überschuss-Rechnung Verwaltungsanweisung Ausland Kaufkraftausgleich Prozesskosten Steuerstatistik Weihnachtsgeld