Checkliste Bilanzvorbereitung (Jahresabschluss)

Sie sind hier:

Steuernews

Weitere Artikel der Ausgabe Januar 2020:

Globalbeiträge zur Sozialversicherung

Beiträge an ausländische Sozialversicherungsträger

Als Vorsorgeaufwendungen können auch an einen ausländischen Sozialversicherungsträger geleistete sogenannte „Globalbeiträge“ geltend gemacht werden. Bei Globalbeiträgen wird nicht zwischen den einzelnen Sozialversicherungszweigen (Kranken-, Renten-, Arbeitslosenversicherung) unterschieden. Eine Unterteilung des Gesamtbeitrags auf unterschiedliche Vorsorgeaufwendungen ist daher geboten.

Neues BMF-Schreiben

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat mit Schreiben vom 15.10.2019 IV C 3 -S 2221/09/10013:001 die staatenbezogenen Aufteilungsmaßstäbe für in anderen EU-Staaten geleistete Globalbeiträge für den Veranlagungszeitraum 2020 festgelegt. Die Globalbeiträge sind dabei nach den in diesem Schreiben genannten staatenbezogenen Prozentsätzen aufzuteilen.

Beispielrechnung

Ein lediger Arbeitnehmer zahlt für das Kalenderjahr 2020 in die belgische Sozialversicherung einen Globalbeitrag von € 1.000,00. Der Arbeitnehmer kann den Globalbeitrag in Deutschland wie folgt geltend machen: als Rentenversicherungsbeitrag € 513,80 (= 51,38 % aus € 1.000,00), als Beiträge zur Basiskranken- und gesetzlichen Pflegeversicherung € 386,70 (= 38,67 % von € 1.000,00) sowie zur Arbeitslosenversicherung € 99,50 (= 9,95 % von € 1.000,00). Der anzusetzende Arbeitgeberanteil für die Höchstbetragsberechnung beträgt 97,96 % von € 1.000,00 = € 979,60.

Brexit

Die in diesem Schreiben für Großbritannien ausgewiesenen Prozentsätze gelten für das gesamte Kalenderjahr 2020, auch im Fall eines Brexits.

Stand: 18. Dezember 2019

Bild: Sport Moments - Fotolia.com

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Familie Arbeitslosengeld Umsatzausfall Zinsabgrenzung Dienstverhältnis Österreich Renovierungskosten Kapitaleinkünftenm Risiko Geschenke Tantiemen Betrieb Dividendenabschlag Kinderfreibetrag Umsatzsteuer-Sonderprüfungen Jobticket Grundsicherung Fahrtenbuch Telefonkosten Aktienverlust Immobilienverkauf Falschauskunft Einnahmen-Überschuss-Rechnung Jahressteuergesetz,Dienstfahrrad Sondervorauszahlung Alterseinkunft Entgelttransparenzgesetz Verbraucherrichtlinie Finanzverwaltung Rechnungsabgrenzungsposten Geringwertiges Wirtschaftsgut Münzen Schwellenwert Steuersünder Ausland Student Kauf Haushaltseinkommen Kirchensteuer Maklerkosten Fortbildung Messmethode Ferienwohnung Anwendungsschreiben Bruttolistenpreis Erbschaft Vorsteuerabzug Auslandsreise Ein-Prozent-Methode Gewinn