Checkliste Bilanzvorbereitung (Jahresabschluss)

Sie sind hier:

Steuernews

Weitere Artikel der Ausgabe Februar 2017:

Umzugspauschalen

Umzugskosten

Aufwendungen für beruflich bedingte Umzüge können grundsätzlich als Werbungskosten geltend gemacht werden (R 9.9. Lohnsteuerrichtlinien - LStR - 2015). Die Finanzverwaltung lässt dabei die tatsächlichen Umzugskosten bis zur Höhe der Beträge zum Werbungskostenabzug zu, die nach dem Bundesumzugskostengesetz (BUKG) gezahlt werden können.

Pauschbeträge

Ab dem 1.2.2017 gelten nach dem BUKG folgende Beträge: Für Verheiratete, Lebenspartner usw. können für sonstige Umzugsauslagen bis zu € 1.528,00 pauschal als Werbungskosten geltend gemacht werden. Für Ledige beträgt der Pauschbetrag € 764,00. Die Pauschbeträge erhöhen sich für jede Person (mit Ausnahme von Ehegatten/Lebenspartner) um € 337,00. Diese Pauschbeträge können vom Arbeitgeber steuerfrei ersetzt werden (R 9.9. Abs. 3 LStR 2015).

Tatsächliche (höhere) Aufwendungen

Das Finanzamt prüft – sofern die umzugskostenrechtlich festgelegten Grenzen eingehalten werden – nicht im Einzelnen, ob die Kosten Werbungskosten darstellen. Alternativ zu den Pauschalen lässt die Finanzverwaltung nachgewiesene höhere Kosten zum Werbungskostenabzug zu, prüft dann aber, ob die Aufwendungen nicht teilweise Kosten der Lebensführung darstellen. Neuanschaffungen werden regelmäßig als Kosten der Lebensführung von den Umzugskosten ausgesondert.

Stand: 30. Januar 2017

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Ursprungsortprinzip Missbrauchsverhinderungsbestimmungen IZA Einkommensteuergesetz Schadenersatz Forschung Zeitreihenvergleich Altersvorsorgeaufwendungen Verschonungsabschlag Weiterbildung Klimawandel Rückerstattung Umsatzsteuervorauszahlung Kapitalgesellschaft Lebensversicherung gemischte Nutzung Bundesregierung Ist-Besteuerung AfA Betriebsveranstaltungen Verpachtung Protokollvorschrift Auslandsreise Bund Erblasserschulden Tierbetreuung Werbungskosten Einkommensteuersatz Auffangpositionen Roaminggebühren Schüler Kassensturz Kreditgespräch GmbH Unternehmenssteuer Existenzminimum bargeldlos Bußgeldbescheide Bewirtung Gutschein BMF Gewinn Pflegestärkungsgesetz Elster Online Darlehen Geschenke Beitragsmonat Eigenkapital Depotübertragung Ehrenamt