Checkliste Bilanzvorbereitung (Jahresabschluss)

Sie sind hier:

Steuernews

Weitere Artikel der Ausgabe Februar 2014:

Umsatzsteuer-Dauerfristverlängerung

Vermeidung von Härten

Voranmeldungszeitraum für die Berechnung und Abführung der Umsatzsteuer ist im Regelfall der Kalendermonat (bei einer Umsatzsteuer von mehr als 7.500 € im Kalenderjahr). Die Finanzverwaltung kann zur Vermeidung von Härten diese Frist um einen Monat verlängern (so genannte Dauerfristverlängerung § 18 Abs. 6 Umsatzsteuergesetz). Bei gewährter Dauerfristverlängerung muss ein Unternehmer z.B. die Umsatzsteuer für den Januar 2014 nicht zum 10.02.2014, sondern erst am 10.03.2014 ans Finanzamt überweisen.

Voraussetzungen

Die Finanzverwaltung gewährt Dauerfristverlängerung nur auf Antrag. Einem Antrag wird regelmäßig entsprochen, wenn der Steueranspruch nicht gefährdet erscheint. Weitere Voraussetzung ist die Entrichtung der Sondervorauszahlung.

Sondervorauszahlung

Die Sondervorauszahlung beträgt 1/11 der Summe der Umsatzsteuer-Vorauszahlungen für das vorangegangene Kalenderjahr (§ 47 Abs. 1 Satz 2 UStDV).

Antragsfrist

Ein Antrag ist von den Unternehmern für jedes Jahr neu zu stellen. Die Sondervorauszahlung muss für jedes Kalenderjahr neu berechnet, angemeldet und entrichtet werden. Hierfür gilt der 10. Februar des jeweiligen Jahres als Stichtag.

Stand: 12. Januar 2014

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Auskunftsverweigerungsrecht Behindertenpauschbeträge Warengattung Grundstücksbewertung Betriebsprüfung Steuerpflichtig Arbeitnehmer Finanzverwaltung Aufbewahrungspflichten Steueränderungsgesetz Basiszinssatz Referenznummer Registrierkasse Kapitalvermögen Gleichbehandlung Feiertag Steuerbehörden Voranmeldung Mahlzeiten Sozialbetrug Verkauf Ruhezeiten Bundesfinanzministerium Schuldzins Marktmiete Unterkunftsleistung Feiertagszuschlag Fahrtenbuch Treaty Override Kauf Kommission Außergewöhnliche Belastung Geburtstagsfeier Geschäftsführervertrag Steuerbegünstigung Messmethode Kleinunternehmergrenze Rechnungen Geschäftsführer Auslandsimmobilien Regelsteuersatz Selbstständig Jahressteuergesetz,Dienstfahrrad Steuerzahler Reinvestition Gastronomie Vermögenswerte Lebensmittelpunkt Aushilfskräfte Auslandsentsendungen