Checkliste Bilanzvorbereitung (Jahresabschluss)

Sie sind hier:

Steuernews

Weitere Artikel der Ausgabe August 2020:

Lohnsteuernachschau 2019

Lohnsteuer-Außenprüfungen

Die Finanzbehörden können nach § 42g Einkommensteuergesetz (EStG) unangemeldet und „während der üblichen Geschäfts- und Arbeitszeiten“ sogenannte Lohnsteuer-Außenprüfungen durchführen. Die Beamten dürfen hierzu „Grundstücke und Räume von Personen, die eine gewerbliche oder berufliche Tätigkeit ausüben“, ohne Genehmigung betreten.

Mehrergebnis 2019

Im vergangenen Jahr 2019 wurden von insgesamt 2.564.642 Arbeitgebern 89.905 geprüft. Die Spontanprüfungen brachten ein Mehrergebnis von € 810,2 Mio. Die Finanzverwaltung setzte insgesamt 1.963 Prüfer ein.

Stand: 29. Juli 2020

Bild: Andrey Popov - stock.adobe.com

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Steuermindereinnahme Gewinnaufteilung EU-Mehrwertsteuersystem Steuerbescheide Verwaltungsanweisung Verkauf Verlustvorrechnung Verbraucherstreitbeilegungsgesetz Total Tax Rate Bewertung Grundrente Höchststeuerländer Betriebserben Quellensteuern Doppelbesteuerung Umsatzsteuerpflicht Handwerkerleistungen Jahressteuergesetz Maklerkosten Kapital Rundfunkgebühren Weihnachtsgeschenke EBITDASO Finanzprodukt Besteuerungsrecht Einkünfte Landwirt Erstattungszinsen Pflege Alterseinkunft Werbemittel Betriebskosten GmbH Basiszinssatz,Bank Sachbezugswerte Steuerbehörden Doppelte haushaltsführung Kapitaleinkünftenm Haustierbetreuungskosten Paying Taxes Rechnungslegung Steuererklärungen Haushalt Aufbewahrungsfristen Firma Betriebsveranstaltung Erbvermögen Selbstanzeige Vermögensverteilung Altersvorsorge