Checkliste Bilanzvorbereitung (Jahresabschluss)

Sie sind hier:

Steuernews

Weitere Artikel der Ausgabe August 2016:

Mindestlohn 2017

Mindestlohn

Mit dem „Gesetz zur Regelung eines allgemeinen Mindestlohns“ vom 11.8.2014 wurde in Deutschland zum 1.1.2015 für Arbeitnehmer in einigen Branchen ein gesetzlicher Mindestlohn von € 8,50 pro Stunde eingeführt. Die Mindestlohnkommission von Arbeitgebern und Arbeitnehmern in Berlin hat den Mindestlohn zum 1.1.2017 auf € 8,84 festgelegt.

Tarifindex

Maßgeblich für die Erhöhung war die allgemeine Lohnentwicklung in den vergangenen eineinhalb Jahren. Die Lohnentwicklung ist ersichtlich aus dem vom Statistischen Bundesamt ermittelten Tarifindex. In diesen Index fließen rund 500 Tarifverträge ein. Nach dem Index stiegen die Löhne und Gehälter im maßgeblichen Zeitraum um durchschnittlich 3,2 %.

Stand: 27. Juli 2016

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz Steuer-Identifikationsnummer EBITDA Bonitätsprüfung Verspätungszuschlag Winterdienst Vermögenswerte Niedrigsteuergebiet Schenkung EU-Kommission Auszahlung Nettoprinzip Religionszugehörigkeit Arbeitnehmer-Pauschbetrag Geburtstagsfeier Ehrenamt Obligatorium Arbeitnehmer Garage Bekanntgabefiktion Bemessungsgrundlage Sonderkündigungsrecht Krankenkasse Regelung Bundesfinanzgericht Kommission Verlust Abschreibung Steuerprogramme Betriebsprüfer Aufenthalt Bilanz Einheitswert Verlustverrechnung Alterseinkünftegesetz Grenze Kapitalgesellschaften Umwidmung Steuersenkung Gleichbehandlungsgrundsatz Übergangsfrist Student Gesellschaftsrecht Immobilien Geschäftsführer Hebesatzrecht Bilanzierung Gleichbehandlung Kinderbetreuungskosten Arbeitsvertrag Parkplatz