Checkliste Bilanzvorbereitung (Jahresabschluss)

Sie sind hier:

Steuernews

Weitere Artikel der Ausgabe April 2020:

Kleinbetragsrentenabfindung

Begriff

Der Begriff der „Kleinbetragsrentenabfindung“ stammt aus der Riester-Förderung. Erwirbt ein Steuerpflichtiger nur einen geringen monatlichen Rentenanspruch, kann der Altersvorsorge-Anbieter diesen Rentenanspruch mit einer Einmalzahlung abgelten. Einmalzahlungen sind als sonstige Einkünfte zu versteuern, wobei die für außerordentliche Einkünfte geltende ermäßigte Besteuerung Anwendung findet (§ 22 Nr. 5 Satz 13 Einkommensteuergesetz - EStG).

Wichtige Änderung

Die Finanzverwaltung hat jüngst mit Schreiben vom 17.2.2020 (IV C 3 - S 2220-a/19/10006 :001) die im

Schreiben zur steuerlichen Förderung der privaten Altersvorsorge (BStBl. 2018 I S.93) vertretene Auffassung zur Kleinbetragsrentenabfindung dahingehend relativiert, dass eine erneute Prüfung der Voraussetzungen notwendig wird, wenn zwischen dem ursprünglich vereinbarten und dem verschobenen Beginn der Auszahlungsphase auf den 1.1. des Folgejahres (was vertragsrechtlich möglich ist) eine Kapitalübertragung zugunsten des abzufindenden Vertrages stattfindet.

Stand: 30. März 2020

Bild: Alexander Raths - stock.adobe.com

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Kinderzuschlag Kontoauszug Steuerbehörden Kindergeld Umsatz Alterswertminderung Sozialversicherungspflicht Kraftfahrzeug Europäischer Gerichtshof Instandhaltung Obligatorium Mietpreisbremse Steuermindereinnahme Belegausgabepflicht Kleinbetragsrechnung Gewinn Anschaffungskosten Familienwohnheim Rechnungsanschrift Wertpapier Anzahlungsrechnung Betrieb Investition Schwarzlohn Münzen Haustierbetreuungskosten Verlustbescheinigung Aktienverlust Geldtransfer Steuerabzug Werbezahlungen Lohnsteuereinbehalt Gebühr Prozesskosten Soforthilfe Überweisung Finanzministerium Progression Jahresabschluss Rechnungsmerkmale BEPS Außergewöhnliche Belastung Steuervergünstigung Grundrente Jahressteuergesetz,Dienstfahrrad Weihnachtsgeld Vermögensminderung Immobilienverkauf Kleinunternehmergrenze Sozialversicherung