Checkliste Bilanzvorbereitung (Jahresabschluss)

Sie sind hier:

Steuernews

Weitere Artikel der Ausgabe April 2017:

Arbeitszimmer bei mehreren Nutzern

Höchstbetrag pro Nutzer

Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer lassen sich im Regelfall nur bis zu € 1.250,00 im Kalenderjahr steuerlich geltend machen. Der Bundesfinanzhof (BFH) hat jetzt entschieden, dass dieser Höchstbetrag personenbezogen zu verstehen ist. Nutzen mehrere Personen gemeinsam ein Arbeitszimmer, kann jeder die seinem Anteil entsprechenden und von ihm getragenen Aufwendungen als Werbungskosten abziehen (BFH vom 15.12.2016, VI R 86/13).

Stand: 29. März 2017

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Handwerkerbonus Steuersenkung Bankgeheimnis Lohnsteuer-Außenprüfungen Betriebsstätte Lobbyregister Rechnungsanschrift Rabattfreibetrag Doppelte haushaltsführung Anzahlungsrechnung Alterseinkunft Pflegestärkungsgesetz Grundrente Steuern Lohnsteigerung Sozialbetrug Grundsicherung steuer Unterhaltszahlung Bewirtung Stiftung Anwendungsschreiben Ruhezeiten Altersvorsorge Rentenzahlungen Elster Online Student Günstigerprüfung Finanzierung Reverse-Charge Werbungskosten Rechtsmittel Gewerbeertrag Globalbeiträge Steuernachzahlung Doppelbesteuerung Leistungsverweigerungsrecht Steuerstraftaten Feiertag Abgabenordnung Steuerpflichtige Außergewöhnliche Belastung Pauschalpreis Vereine Steuerlast Revision Buchführungspflicht Steuer Bundestag Wochenendarbeit